Vita


Seit 2012

Studium der freien bildenden Künste an der Wiesbadener Freien Kunsthochschule und der Kunstwerkstatt Mainz


Seit 2009

Freie Künstlerin, Atelier Mainz
Schwerpunkt: Collage / Malerei

Gast-Studentin an der Akademie für bildende Künste Mainz, ganzjährige Fortbildungen und Seminare in Zeichnung und Malerei bei Karol Rousin, Atelier Mainz und Dorothee Rocke, Atelier Frankfurt


2005 – 2009

Leiterin der Rechtsabteilung, Justiziarin und Europa-Referentin der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. Bonn, Berlin, Brüssel und der Max-Planck-Gesellschaft, Mainz, Saarbrücken, Kaiserslautern


Seit 2005

Selbständige Rechtsanwältin


2002 – 2005

Studium/Ausbildung zur Diplom-Wirtschaftsjuristin, Bielefeld
Rechtsreferendariat Bielefeld, Brüssel, Speyer


1996 – 2001

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld und Robert Schuman Université Strasbourg


Simone von Stockhausen-Taufenbach


Ausstellungen


Gruppenausstellungen

Rundgang 2013” an der Kunsthochschule Mainz


Rundgang 2014” an der Kunsthochschule Mainz


Blickfang“, Juni 2014 – August 2014, Weingut OC, Nierstein


ARTmosphäre“, Juni 2015 – Juli 2015, Linea Galerie, Nieder-Olm


Mein Weg nach Mainz – Menschen von ganz nah bis ganz fern“, 18./19 Juni 2016, Halle 45, Mainz


Mensch, Mode, Maschine“, 9. September 2016, Halle 45, Mainz


Beweggründe“, 5. – 12. November 2016, PENG – Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst und Kommunikation e. V., Mainz


Einzelausstellungen

“Das Fenster zur Stadt”, August 2013 – Februar 2014,
Vernissage am 28. September 2013, 17.00 – 19.00 Uhr, im Altstadt Café Mainz


“Die Fenster zur Stadt”, Dezember 2013 – März 2014,
Vernissage am 5. Dezember 2013, ab 19.00 Uhr, im Weinländer in Wiesbaden


“Hinterzimmer”, Juni 2014 – Mai 2015,
Weingut Daniel Oster, Ediger-Eller


“Kunst & Design Tage”, 18. & 19. Juli 2015,
Imani-Design, Mainz